Feuer

 

Welch ein Streich, dem mächtigsten Krieger, dem Ewigen, die Zauberwaffe zu entreißen!

Gebannt starrten sie in die züngelnde Macht und warteten auf Rache. Der flackernde Schein war unheimlich und tröstlich  zugleich.

Als auch in der dritten Nacht die Rache des Höchsten ausblieb, tanzten und stampften und sprangen sie herum wie die Kinder.

Und dann begann eine neue Zeit.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Feuer

schreib, was du denkst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s