Heute gibt es den bereits angekündigten Artikel zum Thema Novelle. Hiermit möchte ich die durch einen post von Caro angezettelte Diskussion zu Textgattungen ergänzen. Es ging dort um die Zuordnung von Texten und ihre Längen. Diese spielen tatsächlich eher eine untergeordnete Rolle. Wichtiger sind Form und Inhalt. Und nicht vergessen: Am Ende gibt es immer noch die künstlerische Freiheit.

Um sich über Regeln hinwegzusetzen gilt aber wie immer: erst musst du sie kennen!

Wer später nochmal nachlesen will, findet den Artikel natürlich unter dem tag „Novelle“. Ich werde auf beide Texte (Kurzgeschichte, Novelle) noch auf der „meine-Texte“-Seite verweisen, wenn ich sie neu sortiert habe.

Advertisements

schreib, was du denkst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s