… zuviel versprochen.

Ginge es nach meinem Meilenstein, müsste ich heute schon den zweiten Tag an meinem Manuskript sitzen und bis Mittag schrieben. Wieder mal lehrt mich das Leben, dass es nicht planbar ist. Dass es nicht vorhat, mir jede Entscheidung zu  überlassen.

Klar, kann ich meine Pläne durchziehen. Habe ich auch soweit gemacht. Aber jetzt hat es mich niedergestreckt: Eine satte Erkältung hat mich lahm gelegt. Im Moment geht nichts mehr. Also werde ich mich erst auskurieren und dann im Haus noch für ein bisschen Ordnung sorgen, bevor es losgehen kann.

Ich bin schon froh, dass der Kopf langsam freier wird, es geht bergauf, wenn auch mit kleinen Schritten. Zum Schreiben muss ich aber fit sein, es soll ja gut werden. Hilft mal wieder nur eins: Ganz viel GEDULD!

Advertisements

5 Gedanken zu “… zuviel versprochen.

schreib, was du denkst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s