Das Manuskript – Tag 8

Trotz erheblicher vor-adventlicher Letzter-Drücker-Aktivitäten Advent.001
konnte ich heute das 3. Kapitel fertigstellen. Endlich! Jenes viel
zu lang gewordene und viel zu lange  gedauerte Kapitel hat
schon wieder Zweifel geboren.

Gleich schon mal was weg kürzen?
Oder vorsichtshalber noch eins dazwischen schieben?

 

Ich war standhaft. Vielleicht, weil ich ganz diszipliniert mittags eine Bewegungseinheit absolviert habe, trotz allergrößter Unlust bei gleichzeitigem Fingerjucken hinsichtlich Weiterschreiben. Erst danach habe ich den Faden wieder aufgenommen und zu Ende geschrieben.

Natürlich will ich vermeiden, dass die nächsten Kapitel ähnliche Überlänge bekommen. Ich hoffe, das gelingt mir während des Schreibens. Das bisher Geschriebene bleibt jetzt erst mal so. Das war der Plan, und daran wird nicht gerührt. Die Routine des Schreibens wirkt sich hoffentlich auch auf die Kapitellänge aus.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Das Manuskript – Tag 8

schreib, was du denkst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s