Die Beschäftigung mit der Sprache bewog mich, erste Erkenntnisse umzusetzen. Nicht im Theoretischen zu verharren, das viel zu schnell in Vergessenheit gerät, wenn die praktische Anwendung zu lange auf sich warten lässt.
Ein erster Versuch stellt die Überarbeitung von „schwarze Nächte – graue Tage“ dar.

Wer vergleichen möchte, kommt HIER zur ersten Fassung.

Kritik ist ausdrücklich erwünscht.

Advertisements

schreib, was du denkst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s