Konfliktscheu?

Eine fette Erkältung macht das konzentrierte (Über-) Arbeiten derzeit unmöglich. Ist es angemessen, alles ruhen zu lassen  oder drücke ich mich vor dem Unausweichlichen? Handelt es sich gar um jene berüchtigte Krankheit, die nur Autoren heimsucht: Schreibblockade?
Vielleicht nur eine hypochondrische Neigung, die mich antreibt, solchen Fragen nachzugehen. Allerdings lässt sich nicht leugnen, dass die nächste Aufgabe mächtige Schatten vorauswirft. Der große Showdown muss noch geschrieben werden.

Wie das sein kann, wo ich doch mit dem Kopf mitten in der Überarbeitung stecke? Sollte es da nicht um den Feinschliff gehen,  allerletzte kleine Macken und Unzulänglichkeiten?

Ich fürchte, das trifft es nicht mal im Ansatz. Bei mir handelt es sich eher um einen Rundumschlag. Ich habe zeitweise das Gefühl, die Geschichte ganz neu zu schreiben.

Wie‘ s aussieht, habe ich mich davor gedrückt. Der große Showdown ist der heftigste Konflikt der Geschichte. Er hat etwas von Katastrophe. Tja, und was machen zartbesaitete, konflikftscheue Schreiberlein?
WEGGUCKEN!
Ich lese und lese, also verschlinge geradezu jeden Schreibratgeber, der mir in die Hände kommt. Und langsam nähere ich mich den Erfordernissen der Realität an, in der mein Buch bestehen soll.

Also schön: Es soll einen großen Knall geben, es MUSS ihn geben, denn sonst ist die ganze Sache fade und lauwarm. Und so was will ja niemand. Okay. Verstanden. Gut, ich schreibe ihn. Morgen. Vielleicht morgen, oder …?

Nein, im Ernst. Sobald ich wieder klar denken kann. Vorher ziehe ich mir aber noch mindestens ein Kapitel Fritz Gesing rein. Vorsichtshalber. Man kann nie wissen, was es bringt.
Das kann ich wenigstens behaupten: Am Ende bringt es immer eine Verbesserung für das Buch. Und da ich ja gerade erst mit dem Schreiben angefangen habe,  wird das wohl noch ’ne Weile so weitergehen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Konfliktscheu?

  1. Achte nicht auf die Schreibratgeber, sondern auf dein Bauchgefühl, deinen kreativen Instinkt, die werden dir ganz deutlich zu verstehen geben, wann die richtige Zeit für das Schreiben des Showdowns gekommen ist. 😉
    Gute Besserung! Und gutes Gelingen!

    Gefällt mir

schreib, was du denkst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s