Blog Award – zweifelhafte Auszeichnung?

Diese Awards sind immer eine Herausforderung und rufen – nicht nur bei mir – recht unterschiedliche Emotionen hervor. Natürlich freue ich mich, dass mein Blog dabei ist. Es ist ja in gewisser Weise eine Auszeichnung und, was noch wichtiger ist, eine Empfehlung für die Comunity.

Allerdings habe ich eine Abneigung gegen die kettenbriefartige Verbreitung von Interview- und Nominierungsverpflichtungen. Nicht jeder wartet ja darauf, endlich ausgezeichnet zu werden. Viele haben da keine Lust zu, empfinden das eher als lästig. Ich habe mich (wie schon beim ersten Award) für einen Mittelweg entschieden. Die Antworten auf Hannas Fragen gibt es HIER.

Ich möchte den Ball aber nicht weitergeben. Wer Anregungen für interessante Blogs sucht, bitte den Menü-Button (rechts oben) anklicken und in der Comunity bzw. meinen LIKES stöbern.
Was das Frage-Antwort-Spiel betrifft, kann man in meinem Blog unter jedem Beitrag kommentieren. Ich bitte darum, Gebrauch von dieser Funktion zu machen. Denn das ist der Ort, der für Diskussion vorgesehen ist.

Advertisements

5 Gedanken zu “Blog Award – zweifelhafte Auszeichnung?

schreib, was du denkst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s