1 Woche Schreiburlaub in Bremen

Die Überarbeitung ruht. Eine Woche Schreibseminar fordert einen freien Kopf. Daher muss das Manuskript mal Pause haben. Der Kurs läuft gut an. Es macht Spaß. Das Schreiben ist intensiv. Was mir schwer fällt, ist das Vorlesen. In sofern auch eine gute Übung.

Abends ist die Luft raus.
Also später mehr …

Advertisements

schreib, was du denkst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s