Nur mal so theoretisch …

Wenn man einmal die Woche eine Kurzgeschichte schriebe – selbst, wenn man jeden Monat einmal schwänzt – hätte man nach einem Jahr 40 Kurzgeschichten geschrieben.

Advertisements

16 Gedanken zu “Nur mal so theoretisch …

  1. Es müssen nicht gerade vierzig sein, aber Kurzgeschichten sind mehr als eine Übung für den längeren Text. Gerade wegen der begrenzten Länge bringt man Texte auch zu Ende und das finde ich sehr wichtig. Viele Grüße, Manfred

    Gefällt mir

  2. Ich bin in einer facebook Gruppe, in der man eine Geschichte im Monat schreibt. Und selbst das fällt mir neben all den anderen Projekten schwer und immer klappts auch nicht… eine pro Woche? Das wär natürlich WAHNSINN! 😉

    Gefällt mir

  3. da hast du recht, ich versuche mich ja auch schon seit längerem aufzuraffen, eine Kurzgeschichte pro Woche zu schreiben, mit eher mäßigem Erfolg, schreibe derzeit tägliche Blogposts, ein Anfang. Ich denke, mit ein wenig Fokus, würde das mit den Kurzgeschichten aber schon ganz gut klappen, nicht soviel auf Perfektion abzielen sondern einfach aufs machen. Wie Ray Bradbury auch sagt, wenn du 52 Kurzgeschichten im Jahr schreibst, kann es unmöglich sein, dass jede davon schlecht ist. Gru?, Philipp

    Gefällt mir

  4. He, he, richtig gut mit seiner Schreibstimme ist man dann, wenn neue Leute in die Schreibgruppe kommen und nach einer Weile bewundernd sagen: „Ich möchte so schreiben wie du!“ 🙂 Wer als Autor einen eigenen Stil findet, ist das wie ein Lottogewinn. Ich habe 30 Jahre dafür gebraucht …

    Gefällt mir

  5. P. S.: Und Du weißt, dass Deine Schreibstimme originell ist, wenn diejenigen, die das bewundern, dich versuchen zu kopieren – es aber nicht schaffen! Oft kopiert. Nie erreicht. (Spruch auf einer Chipstüte einer bekannten Marke… ) 😉

    Gefällt mir

schreib, was du denkst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s