Expose – Intermezzo

Aufgrund der Hinweise von Katharina in ihrem Kommentar zu meinem letzten Exposé-Post habe ich mich heute doch mit dem Thema beschäftigt. Dabei habe ich das Exposé selbst liegen lassen. Stattdessen habe ich eine Kurzzusammenfassung geschrieben.

Vorgabe war, nicht mehr als 100 (+/- 10) Wörter. Ich habe es tatsächlich geschafft, die Haupthandlung in 109 Worten darzustellen.

Das Aussortieren alles Nebensächlichen fällt mir schwer, weshalb ich schrittweise kürzen muss. Als Vorbereitung habe ich die Handlung in einer Tabelle festgehalten. Da fällt es mir leichter, unzusammenhängende Sätze zu schreiben: Reine Handlung, Hauptsätze, ohne die Ereignisse kausal / emotional zu verbinden oder zeitlich einzuordnen.

Folgende Unterteilung habe ich getroffen:

  1. Ausgangssituation
  2. Plotpoint I
  3. Akt 1-3
  4. Plotpoint II
  5. Auflösung

Dem gegenüber habe ich die Gefühlslage der Protagonistin dargestellt, bezogen auf die äußere Handlung.

Als nächstes werde ich daraus den Handlungsabriss (s.Kommentar Katharina) schreiben, bevor ich an meinem Exposé weiter kürze.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Expose – Intermezzo

schreib, was du denkst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s