Schreibarbeit 2016 – Woche 12

  1. März – 27. März

Nach der Erledigung der Schreibgruppen-Aufgabe ging es mit dem Plotten weiter. Ich stecke in Schritt 3 der Schneeflockenmethode und schreibe die Storyline aus Sicht der verschiedenen Figuren. Auf diese Weise entsteht jetzt doch allmählich eine zusammenhängende Geschichte.

Die wichtigsten Textbausteinen habe ich auf farbigen Papier ausgedruckt und chronologisch geordnet. So entsteht eine Sammlung von Ereignissen, die verschiedene Figuren betreffen. Das Zusammenfügen könnte man natürlich auch auf dem Rechner machen. Für mich ist aber in der Planungsphase das Arbeiten mit Ausdrucken hilfreich. Daher arbeite ich auch mit Mindmaps, die ich ausdrucke, zum Beispiel um eine Übersicht über Figuren, Lebensläufe etc. zu bekommen.

Auf meiner To-Do-Liste für Schritt 3 stehen noch 2 Figuren. Dann werde ich Ereignisse von Nebenfiguren hinzufügen. Der Vorteil dieser Vorgehensweise liegt darin, dass der Plot gleich eine Kapitelstruktur bekommt. Mit der möchte ich dann arbeiten, wenn ich mit dem Schreiben beginne.

Woche 13

Advertisements

5 Gedanken zu “Schreibarbeit 2016 – Woche 12

schreib, was du denkst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s