Schreibarbeit 2016 – Woche 29

18.-24. Juli

Das Neubearbeiten des Plots geht besser an als erwartet. Die Stunden an Rechner und Notizblock sind dabei rückläufig, da die neuen Ideen erst wieder sacken müssen. Das Tempo herauszunehmen war ja auch eine Auflage, die ich mir gestellt habe.
Die Kurskorrektur erfordert ein strukturiertes und konzentriertes Arbeiten. Den zentralen Konflikt im Auge zu behalten, während ich den Spannungsbogen nachbessere, ist unabdingbar. Da ich mich gerne in neuen Ideen verliere, ist es in dieser Phase hilfreich, mich an einen roten Faden zu halten. Hier erweist sich Fritz Gesing („Kreativ Schreiben“/ Bücherliste SCHREIBEN) wieder als unverzichtbar.

Das Ausschmücken und Spielen mit Ideen folgt im Nachhinein. Das kommt von allein, wenn ich Zeit habe, das neue Konzept sacken zu lassen. Dann fallen mir beim Abwaschen, Unkrautrupfen oder im Halbschlaf Szenen und Wendungen ein. Diese werden notiert, damit ich sie beiseite legen und zum Spannungsbogen zurückkehren kann.

Mit der ersten Woche bin ich ganz zufrieden. Wichtig scheint mir, nicht wieder zu schnell zu agieren. Bevor ich zum Schreiben zurückkehre, will ich die innere Logik des Plots gründlich überprüfen, verschiedene Wendungen durchspielen und fragen, ob die Figuren tatsächlich mit ihrer Maximalkapazität agieren (auch so ein Schwachpunkt von mir).
Der Kommentar von scullymacyesabi zur Schneeflockenmethodeexit-pixabay
hat mich auf die Idee gebracht, den Focus noch einmal auf die Mit-
und Gegenspieler zu legen, bevor ich mir mit dem Plot tatsächlich
sicher bin. Aber jetzt greife ich voraus. Erst einmal der Reihe nach:
Derzeit versuche ich mich mit der 3-Akt-Struktur. Und wie bei der
Schneeflockenmethode werde ich vom Einfachen zum Detail vorgehen, um nicht wieder den roten Faden zu verlieren.

Woche 30

Advertisements

3 Gedanken zu “Schreibarbeit 2016 – Woche 29

schreib, was du denkst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s