Schreibaufgabe Figuren

Spät geht die Schreibgruppe in die Sommerpause. Die Schule hat schon wieder begonnen, und der Alltag zieht mich immer mehr in einen Trott, der sich unbehaglich anfühlt. Abwechslung wäre gut.

Immerhin hat das Thema der Schreibaufgabe(n) mich etwas voran gebracht: Figuren entwickeln. Ich bleibe bei meiner Romanfigur und kann den Lebenslauf schnell notieren. Dann geht es um Ziel und Motiv. Und schließlich sollen, dürfen wir die Figur interviewen.  Ich freue mich, denke: Das wollte ich schon lange einmal machen. Warum habe ich es nicht getan?

Das ist das Gute an den Schreibaufgaben in der Gruppe. Da setzt man sich brav hin und erledigt sie. Wenigstens mir geht es so. Und auch die anderen Teilnehmer haben in den allermeisten Fällen etwas abgeliefert.

labyrinth-pixabay

Das Interview hat einen wichtigen Knoten gelöst. Ist doch erstaunlich, wie das funktioniert. Einfach mal die Perspektive wechseln und weniger grübeln. Der rote Faden meiner Geschichte benimmt sich diesmal wie das verhasste Strickzeug. Ich glaube, niemand ist in unserer Klasse so oft zur Lehrerin gegangen, damit sie die abgestürzten Maschen rettet. Ständig purzelt es beiderseits von der Nadel. Später tauchte wie aus dem Nichts die Rundstricknadel auf (, die es vorher natürlich auch schon gab, nur eben nicht für ungeübte Grundschülerinnen.)

Das Interview erweist sich als ähnlich hilfreich. Der erste Knoten ist gelöst. So darf es weitergehen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Schreibaufgabe Figuren

  1. Ich finde Deinen Beitrag herrlich! Man könnte ihn auch „Autorin am Rande des Nervenzusammenbruchs“ betiteln, obwohl ich Dir sowas natürlich nicht wünsche! Es freut mich, dass Du die Aufgabe Deiner Schreibgruppe mit Deinem eigenen Projekt verknüpfen konntest. Vielleicht ist das Interview etwas, was Du uns hier mal lesen lässt? Auf der anderen Seite über Inhalte Deines Projekts zu schweigen, kann ich aber auch respektieren. Und beim Textilunterricht in der Grundschule bin ich beim Häkeln nur bis zur Luftmasche gekommen …

    Gefällt mir

schreib, was du denkst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s